TR ZU 043/2017 | Technisches Regelwerk über die Anforderungen an Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen

Für die Einfuhr von Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen legt das TR ZU 043/2017 die gesetzlichen Sicherheitsanforderungen der Zollunion zur EAC-Zertifizierung fest.
TR ZU 043/2017 | Technisches Regelwerk über die Anforderungen an Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen

Icon TR ZU 006/2011Ähnlich wie in Deutschland und in der EU ist Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen in der Eurasischen Wirtschaftsunion stark reglementiert. Die Sicherheits- und Konformitätsvorschriften für Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen, sind im Technischen Reglement der Zollunion 043/2017 festgeschrieben. Unter diesen Vorschriften finden sich einzelne Regelungen bezüglich Herstellung, Lagerung, Transport, Vertrieb, Verwendung, Vernichtung, aber auch hinsichtlich deren Identifizierung und Kennzeichnung. 







Die genannten Vorschriften und Regelungen sind auf dem gesamten Gebiet der Eurasischen Zollunion verbindlich.

Unsere Experten kennen sich mit dem Thema bestens aus und stehen Ihnen gerne unterstützend zur Seite. Wenn Sie Mittel zum Brandschutz- und Feuerlöschanlagen liefern oder in Verkehr bringen wollen, zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns!

Das Technische Reglement der Zollunion 043/2017 wird am 01.01.2020 in Kraft treten.

Bewertung: 0 von 5. Abstimmungsergebnisse: 0
Anfragen Sie uns
Zertifikat hier anfragen

Wenn Sie ein Zertifikat bei uns in Auftrag geben wollen, können Sie das ganz einfach über unser Webformular machen. Tragen SIe dazu einfach Ihre Mailadresse ein. Anschließend kümmern sich unsere Experten um alles weitere und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.