TR EAEU 031/2012 | Technische Regelwerk über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhängern

Für die Einfuhr von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhängern legt das TR ZU 031/2012 die gesetzlichen Sicherheitsanforderungen der Zollunion fest.
TR EAEU 031/2012 | Technische Regelwerk über die Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen und Anhängern

Icon TR ZU 032/2013Bei der Einfuhr von Produkten und Waren in Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) müssen bestimmte staatliche Vorgaben an die Sicherheit der Güter erfüllt werden. Diese staatlichen Vorgaben sind in dem Technischen Regelwerk der Zollunion (TR EAEU) gebündelt. Jedes einzelne technische Regelwerk regelt dabei eine einzige Produktgruppe. Nur wenn Sie für Ihre Produkte bei der Einfuhr oder der Inverkehrbringung in der EAWU eine Konformitätsbestätigung über diese Vorgaben besitzen, dürfen diese Produkte überhaupt erst in die EAWU eingeführt werden. Die Form dieser Konformitätsbestätigung stellt eine Zertifizierung oder Deklaration nach TR EAEU dar.

Wollen Sie nun land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeuge und Anhänger in ein Land der Zollunion einführen, müssen Sie die technischen Vorgaben des TR EAEU 031/2012 beachten.

Dieses Regelwerk beschreibt die Anforderungen an land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeuge, die zur Sicherheit von Mensch und Umwelt eingehalten werden müssen, damit sämtliche Gefahren während des Betriebs ausgeschlossen werden können.
Bei einer geplanten Inverkehrbringung innerhalb der EAWU ist dieses technische Regelwerk für land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeuge obligatorisch und muss zum Beispiel bei der Verzollung vorgezeigt werden. Eine Nichteinhaltung dieser obligatorischen Konformitätspflicht ist mit empfindlichen Strafen seitens des Staates verbunden und kann daher nicht empfohlen werden.

Geltungsbereich des TR EAEU 031/2012

Die nachfolgende Tabelle gibt einen kleinen Einblick darüber, was unter das TR EAEU 031/2012 fällt und was nicht:

Konformitätsbestätigung nach TR ZU 031/2012
Keine Konformitätsbestätigung nach TR ZU 031/2012 erforderlich
Rad- und Ketten land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen und deren  Anhänger, unabhängig von Herkunftsland, sowie deren Komponenten
Künstlerisch oder individuell gefertigte Traktoren und Anhänger als Einzelstücke
Mechanische Zugvorrichtung
Traktoren und Anhänger, die vor Inkrafttreten dieses technischen  Regelwerkes der Zollunion in den Verkehr gebracht wurden, gebrauchte,  sich bereits im Betrieb befindende oder sich auf dem Gebiert der  Zollunion in Reparatur befindende Traktoren und Anhänger
Akustische Warneinrichtungen

Leuchten, Abblend-,Nebel-, Stand- und Rückstrahlvorrichtungen

Reifen

Motor und weitere

 

Diese Tabelle ist bei Weitem nicht vollständig, sie dient Ihnen aber dazu, eine grobe Vorstellung zu vermitteln, wie kompliziert die richtige Einordnung der Produkte in dieses technische Regelwerk ist. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen jedoch mit ihrer langjährigen Erfahrung dabei, die Waren Ihres Projekts richtig einzuordnen - sprechen Sie uns an!

Das Technische Reglement der Zollunion 031/2012 ist am 15.02.2015 in Kraft getreten.


Bewertung: 0 von 5. Abstimmungsergebnisse: 0
Anfragen Sie uns
Zertifikat hier anfragen

Wenn Sie ein Zertifikat bei uns in Auftrag geben wollen, können Sie das ganz einfach über unser Webformular machen. Tragen SIe dazu einfach Ihre Mailadresse ein. Anschließend kümmern sich unsere Experten um alles weitere und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.