Was ist eine Global Location Number und wo kann man die GLN bekommen?

Lieferanten nach Russland benötigen ab 1. September 2021 eine Global Location Number/ GLN

Im Jahr 2021 wurden Produkthersteller und Lieferanten, die nach Russland exportieren, mit dem Begriff Global Location Number konfrontiert. Dafür sorgte der Beschluss der russischen Regierung, der neue Regeln für die Registrierung von Deklarationen nach den technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion sowie deren Aufnahme in das Einheitliche Register festlegte. Durch den Beschluss wurden Produkthersteller und Importeure, die ihre Produkte in die EAWU-Mitgliedstaaten einführen und dort verwenden bzw. vertreiben, zur Angabe des individuellen GLN-Codes auf Deklarationen und Zertifikaten verpflichtet. Was ist aber eine Global Location Number GLN und wo bekommt man sie?

Was ist Global Location Number (GLN)?

Die Abkürzung GLN steht für Global Location Number, die globale Standortnummer einer Organisation, die aufgrund von GPS-Daten zusammengestellt wird.

Die GLN dient zur eindeutigen Identifikation von Unternehmen, Unternehmensbereichen, -abteilungen und -Zweigstellen sowie von verschiedenen Einrichtungen wie Fabriken, Lagern, Geschäften und Fahrzeugen. Die GLN ist ein 13-stelliger numerischer Code. Am Anfang hat er ein dreistelliges Länderpräfix, am Ende – eine Prüfziffer.

Im Außenwirtschaftstätigkeit wird die GLN zur Identifikation der einzelnen Teilnehmenden verwendet: verkaufende oder kaufende Partei, Frachtführer, Zahler, Empfänger, Versender. Im Rahmen der elektronischen Datenaustausch erleichtert die Verwendung von GLNs wesentlich die Vorgänge. Außerdem ist die GLN unersetzbar bei der Strichcodeerstellung. Bei der EAC Produktdeklarierung kennzeichnet die GLN eindeutig den Ort der Produktion der Ware, die nach Russland oder in die anderen EAWU-Länder eingeführt wird.

Wo bekommen Sie einen GLN Code?

GLNs werden von GS1 vergeben. GS1 ist eine Vereinigung von Not-for-Profit-Organisationen, die sich für die Standardisierung der Erfassung und Verwendung von Strichcodes auf verschiedenen Logistikeinheiten einsetzt. Die Organisation hat das Global Office in Brüssel und Büros in allen Ländern weltweit.

Um eine GLN zu bekommen, finden Sie zunächst eine für Ihr Land zuständige GS1-Niederlassung. In Deutschland ist es die GS1 Germany, in Österreich – GS1 Austria , in der Schweiz – GS1 Switzerland, etc.

Nehmen Sie Kontakt mit der lokalen GS1 Mitgliedsorganisation, um einen Antrag auf den Erhalt einer GLN zu stellen. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten für Sie:

  • Sie können eine Basisnummer beantragen, indem Ihr Unternehmen Mitglied der GS1 Gemeinschaft wird. Mit dieser Nummer können Sie zahlreiche GLNs, GTINs sowie andere Identifikationsschlüssel für Ihr Unternehmen bilden. Für die Mitgliedschaft fallen jährliche Gebühren an.
  • Sie können GLNs auch einzeln beantragen, wenn Sie eine begrenzte Anzahl von Standorten oder Einrichtungen haben. Je nachdem, wie viele Identifikatoren Sie brauchen, können Sie ein entsprechendes Paket erwerben.

GLN für EAC Deklarationen in der EAWU: Was ist noch wichtig zu beachten?

Die Pflichtangabe der GLN für die Registrierung der EAC Deklarationen in Russland wurde mit dem Beschluss der russischen Regierung Nr. 936 vom 19. Juni 2021 angeordnet.

Bis zum 31. August 2021 legt die Regierung der Russischen Föderation eine Übergangsfrist fest. In diesem Zeitraum können Antragsteller im Registrierungsantrag für eine Deklaration anstatt der benötigten Global Location Number, falls diese nicht vorhanden ist, „nicht verfügbar“ eingeben.

Ab 1. September 2021 ist die GLN für alle zu registrierenden EAC Deklarationen verpflichtend. Allerdings kann die GLN in Russland durch eine GLONASS-Nummer ersetzt werden. Das GLONASS-System ist eine neue russische Alternative zu GPS, das im September in Lauf gebracht wird. Am 1. September 2021 tritt die Vereinbarung zwischen dem Föderalen Akkreditierungsdienst Russlands „Rosakkreditaziya“ und GLONASS in Kraft. Die GLONASS-Nummer können für die Produkthersteller kostenlos generiert und bei der Zertifizierung und Deklarierung anstatt der GLN verwendet werden.


Kontaktieren Sie Experten der WR Certification, um mehr über das Deklarierungsverfahren in Russland und der EAWU zu erfahren oder bestellen Sie eine EAC Deklaration jetzt!

Bewertung: 0 von 5. Abstimmungsergebnisse: 0
Anfragen Sie uns
Zertifikat hier anfragen

Wenn Sie ein Zertifikat bei uns in Auftrag geben wollen, können Sie das ganz einfach über unser Webformular machen. Tragen SIe dazu einfach Ihre Mailadresse ein. Anschließend kümmern sich unsere Experten um alles weitere und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.